Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

Ostbahn Kurti & Die Chefpartie

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Kurt Ostbahn bzw. Dr. Kurt Ostbahn ist eine im Scherz erfundene Kunstfigur, die ein Eigenleben entwickelte. Dahinter verbergen sich der Wiener Musiker Willi Resetarits und der Texter Günter Brödl.

Geschichte

Mitte der 1970er Jahre war in der Sendung Musicbox des Radiosenders Ö3 ein musikalischer Jahresrückblick zu hören. Wolfgang Kos fragte seinen Ko-Moderator Günter Brödl, wie amerikanische Vorstadtmusiker wie Southside Johnny & the Asbury Jukes wohl in Wien heißen würden. Brödl antwortete Ostbahn Kurti & die Chefpartie.

1979 wurde Brödls Theaterstück „Wem gehört der Rock ‘n’ Roll?“ uraufgeführt. In diesem Stück hat Kurt Ostbahn bereits eine komplette Biografie. Angeblich hat Kurt Ostbahn bereits zwei vergriffene LPs produziert, Liedtexte wurden in diversen Literaturzeitschriften publiziert, die Arbeiterzeitung veröffentlichte ein Porträt und die Musicbox sendet ein Interview mit Kurt Ostbahn.

Um die Authentizität seiner Kunstfigur zu steigern, inserierte Brödl Anzeigen wie: „Suche Ostbahn-Kurti-LPs!“ oder sprayte an Autobahnbrücken sein Graffiti „Kurt Ostbahn lebt!“. Brödl gab sich als Kurts Kontaktperson aus.

1983 traf Günter Brödl auf Willi Resetarits. Resetarits, der zu diesem Zeitpunkt mit den Schmetterlingen gesellschaftskritischen Folk machte, verkörperte nun die Figur des Kurt Ostbahn in der Öffentlichkeit. In der Folge konzentrierte sich Brödl auf die Texte, Resetarits und Band übernahmen den musikalischen Part.

Top-Alben

Hörtrend

7.638Hörer insgesamt
56.392Scrobbels insgesamt
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

  • lomoli

    Ihr habt gern deutschsprachige Musik, nehme ich an. Warum auch wehrt Ihr hier gelandet. Und wie ist es mit Schweizerdeutscher Musik oder andere deutschsprachige Musik? Ich habe eine Gruppe eröffnet unter dem Name: Schwizer Musig & Deutschsprachige Musik. Siehe doch Mals unter: http://www.lastfm.de/group/Schwizer%2BMusig%2B%2526%2BDeutschsprachige%2BMusik Das Ziel ist, schweizerische und deutsche Musik einander näher zu bringen. Wenn Du Interesse hast, würde ich mich freuen, Dich dort als Mitglied begrüssen zu dürfen. Bitte teilt auch, mit was für Musiker dort aufgenommen werden sollen. Gruss Lomoli

    30. Dez. 2011 Antworten
  • Big_Dip

    Das beste, was musiktechnisch jemals in Österreich passierte. Nur Danzer war - auf einer anderen Ebene - ebenbürtig.

    8. Aug. 2008 Antworten

Top-Hörer