Entdecke neue Musik

Last.fm ist ein Service zum Entdecken neuer Musik, der dir personalisierte Empfehlungen auf Basis deiner gespielten Musik gibt.

Starte dein Last.fm-Profil Fenster schließen

System of a Down

Tags

Die Tags von allen

Mehr Tags

Biografie

Los Angeles, Vereinigte Staaten (1993 – aktuell)

System Of A Down ist eine 1993 in Los Angeles gegründete Alternative-Metal-Band, die verschiedene Musikgenres miteinander verbindet. Alle Bandmitglieder sind armenischer Herkunft.

Bandgeschichte

Anfänge (1993-1998)

1993 gründeten Serj Tankian (Gesang, Keyboard) und Daron Malakian (Gitarre, Gesang) die Band Soil (nicht zu verwechseln mit der Band SOiL). Der damalige Schlagzeuger war Andy Khachaturian, der aber die Band verließ und dann 1999-2002 Sänger von The Apex Theory war. Shavo Odadjian, der auf dieselbe armenische Privatschule ging wie Serj und Daron, verstand sich gut mit den beiden und wurde kurze Zeit später gefragt, ob er nicht der Manager der Band werden wolle. Es lief aber darauf hinaus, dass er den Bass in der Band übernahm. 1995 trafen sie auf John Dolmayan (Schlagzeug). Zusammen mit ihm gründeten sie die Band System of a Down.

System of a Down (1998-2000)

Noch im selben Jahr bekommen sie von Rick Rubin, der sie durch Zufall bei einem Auftritt im stadtbekannten Viper Room sah, einen Plattenvertrag vermittelt und beginnen sofort mit den Aufnahmen für ihr erstes Album [album artist=system of a down]System of a Down. Es erschien am 4. September 1998. Das Album präsentieren sie als Vorband von Slayer auf deren Tour zum ersten Mal vor großem Publikum.

Toxicity und Steal This Album! (2001-2004)

Videos

Top-Alben

Events

Event hinzufügen

Hörtrend

3.272.110Hörer insgesamt
205.269.860Scrobbels insgesamt
#63 in den Charts der letzten Woche
Aktueller Hörtrend:

Beginne mit dem Scrobbeln und baue deinen Hörverlauf auf

Last.fm-Benutzer scrobbeln die Musik, die sie in iTunes, Spotify, Rdio und mehr als 200 anderen Musikplayern spielen.

Erstelle ein Last.fm-Profil

Shoutbox

Aktuelle Hörer

Top-Hörer